05/2020 Quarantäne-Regeln für Reiserückkehrer entfällt bald in ganz Deutschland |  In NRW müssen sich Reiserückkehrer nicht mehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Das gilt für ...

Preisverleihung „Aachen Sozial“

Bereits seit 2007 wird der Preis „Aachen Sozial“ Persönlichkeiten aus Aachen verliehen, die sich in besonderem, außergewöhnlichem Maße sozial engagieren. Erstmals in diesem Jahr wird auch ein Nachwuchspreis vergeben werden.

Am Donnerstag, den 8. Juni 2017 findet die Preisverleihung im Krönungssaal des Aachener Rathauses statt. Schirmherr ist Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp, es werden über 400 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur erwartet.

Preisträger sind Boris Bongers und Lena Palm. Boris Bongers, stellvertretender Vorsitzender der Hospizstiftung Aachen, kam 2006 erstmals mit der Hospizstiftung in Berührung und setzt sich seither dafür ein, dass schwerkranke Menschen am Lebensende umfassend palliativ-medizinisch versorgt und begleitet werden. Boris Bongers erhält den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis. Lena Palm entschied sich nach einem 6-monatigen Aufenthalt in Namibia dazu, gemeinnützige Projekte in Namibia zu fördern. Sie ist Mitbegründerin des Vereins „Wadadee Cares“ und unterstützt mit dem Verein beispielsweise das Hope Village, ein Kinderheim in Katutura, welches sich insbesondere um HIV-und AIDS-Waisen kümmert. Lena Palm ist Trägerin des Nachwuchspreises.

Regelmäßig unterstützen wir von BKW soziale Projekte aus der Region. Dieses Jahr sind wir hocherfreut den mit 2000 Euro dotierten Nachwuchspreis von Aachen Sozial spenden zu dürfen. Uns ist es wichtig, gerade in der heutigen Zeit, besonders junge sozial engagierte Menschen zu unterstützen, da Sie als Vorbilder ihrer Generation grundlegende Werte vorleben. Mit ihrem Engagement in Namibia verdient auch und gerade die diesjährige Preisträgerin Lena Palm unseren größten Respekt!

Unsere Rechtsgebiete