05/2020 Quarantäne-Regeln für Reiserückkehrer entfällt bald in ganz Deutschland |  In NRW müssen sich Reiserückkehrer nicht mehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Das gilt für ...

Antibiotikum aus der Nase könnte MRSA-Besiedelung stoppen

Ein deutsches Forscherteam hat ein Antibiotikum entdeckt, mit dem Staphylokokken in der Nase andere Keime verdrängen. Die Substanz war laut einer Studie in Nature ( 2016; 535: 511-516) auch gegen methicillinresistente S. aureus (MRSA) und andere Problemkeime aktiv und könnte deshalb für eine therapeutische Anwendung interessant sein, sofern klinische Studien Effektivität un d Verträglichkeit bestätigen sollten.

Quelle: aertzeblatt.de 29.7.2016

Unsere Rechtsgebiete