05/2020 Quarantäne-Regeln für Reiserückkehrer entfällt bald in ganz Deutschland |  In NRW müssen sich Reiserückkehrer nicht mehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Das gilt für ...

Schadenersatz wegen nicht indizierter lebensverlängernder Maßnahme

Eine lebenserhaltende ärztliche Maßnahme ist nur gerechtfertigt, wenn sie indiziert ist und dem Willen des Patienten entspricht. Das gilt nicht nur für das ursprüngliche Legen, sondern auch für das Beibehalten einer PEG-Sonde. Für die Indikation einer lebensverlängernden Maßnahme ist entscheidend, welches Behandlungsziel neben der rein zeitlichen Verlängerung bewirkt wird.

LG München I, Urteil vom 18.1.2017, 9 O 5246/14

 

 

Unsere Rechtsgebiete