09/2017 Bundesfinanzhof gewährt Spielraum bei künstlicher Befruchtung |  Nach Überzeugung des Bundesfinanzhofes in München dürfen bei einer künstlichen Befruchtung mehr Eizellen befruchtet werden, ...

Medizinrecht

Auf Behandlerseite stehen wir Ihnen in allen Bereichen des Vertragsarztrechtes, bei der Gründung oder dem Verkauf Ihrer Arztpraxis bzw. Ihres Eintrittes in eine bereits bestehende Berufsausübungsgemeinschaft einschließlich des Zulassungsverfahrens, bei der Gründung eines MVZs, einschließlich der gesamten weiteren vertraglichen Gestaltung und bei der Abwehr von Haftungsansprüchen mit jahrzehntelanger Erfahrung und Expertise zur Verfügung.

Auf Patientenseite prüfen wir für Sie hinreichend medizinisch abgesichert ob Sie aufgrund eines Behandlungs- oder Aufklärungsfehlers Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche fordern und mit Erfolgsaussicht geltend machen können.

Im Klageverfahren stehen wir Ihnen mit hochspezialisiertem juristischen Wissen und insbesondere mit Verständnis für Ihre persönliche – oftmals belastende- gesundheitliche Situation zur Seite.

Anwälte

Unsere Rechtsgebiete