05/2020 Quarantäne-Regeln für Reiserückkehrer entfällt bald in ganz Deutschland |  In NRW müssen sich Reiserückkehrer nicht mehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Das gilt für ...

Erste Professur für Klimawandel und Gesundheit in Deutschland

Die Medizinerin und Epidemiologin Sabine Gabrysch wird Deutschlands erste Professorin für die Erforschung der Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Gesundheit. Bisher standen vor allem die Folgen von Hitzewellen und die Ausbreitung tropischer Infektionskrankheiten im Fokus der Forschung. Aber auch die Ernährungssicherheit sei bedroht; dabei seien ärmere Länder mit unzureichenden sozialen Sicherungssystemen besonders stark betroffen. Wenn etwa häufige Dürren zu Mangelernährung von Schwangeren führen können die ungeborenen Kinder bleibende Schäden
davontragen.

Die Bedeutung des Klimawandels für die Gesundheit ist somit auch in den Fokus der Medizin gerückt.

Quelle: aerzteblatt.de vom 17.6.2019

Unsere Rechtsgebiete