01/2020 Kein gewohnheitsrechtliches Wegerecht aufgrund jahrzehntelanger Duldung durch den Nachbarn |  Der V. Zivilsenat des BGH hat entschieden, dass im Verhältnis einzelner Nachbarn ein Wegerecht nicht ...

Eintragung im Grundbuch aufgrund transmortaler Vollmacht

Für die Eintragung einer aufgrund transmortaler Vollmacht bestellten Grundschuld bedarf es der Voreintragung der Erben im Grundbuch. § 40 I GGO findet insoweit keine Anwendung, da es sich bei der Eintragung weder um die Übertragung noch um die Aufhebung eines Rechts handelt.

OLG Köln, Beschluss vom 11.3.2019, 2 Wx 82/19

Unsere Rechtsgebiete