07/2019 Bundeskabinett will Masernimpfpflicht beschließen |  Das Masernschutzgesetz soll am 17.7.2019 vom Bundeskabinett verabschiedet werden. Damit hält Bundesgesundheitsminister Spahn ungeachtet der ...

Bewegung im Streit um Verbot der Tabak-Werbung

IN die seit langem festgefahrene Debatte um ein Verbot der Tabakwerbung auf Plakatflächen in Deutschland kommt erste Bewegung. Die Fachpolitiker der Union im Bundestag einigten sich weitgehend darauf, dass die bestehenden Beschränkungen auch auf Außenwerbung ausgeweitet werden sollen. Es soll die Tabakrahmenkommission der Weltgesundheitsorganisation umgesetzt werden.
Über die wesentlichen Punkte wollen die Fachpolitiker nun in der Unionsfraktion diskutieren.

Quelle: aerzteblatt.de

Unsere Rechtsgebiete