11/2017 Zur Minderung des Reisepreises bei Hotelüberbuchung und zur Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit |  Der Kläger buchte eine Reise in die Türkei. Wegen Überbuchung des gebuchten Hotels wurde er ...

Benjamin M. Bürrig

Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeits-, Unternehmens- und Gewerbliches Mietrecht

Der 1971 in Kaiserslautern geborene Gründungspartner der Kanzlei Bürrig.Kanand.Willms. studierte Rechtswissenschaften in Bonn, wo er nach dem Ablegen seiner Ersten Juristischen Staatsprüfung als Mitarbeiter bei der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit sein Fachwissen vertiefte. Sein Referendariat beim Oberlandesgericht Köln führte Benjamin M. Bürrig im Jahre 1998 zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung. Noch im gleichen Jahr erhielt er seine Zulassung als Rechtsanwalt, woraufhin er die Kanzlei Bürrig & Lukez-Bürrig mit Standorten in Eschweiler und Inden mitbegründete.

Im Jahre 2012 wurde Benjamin M. Bürrig geschäftsführender Gesellschafter der im Jahr 1985 gegründeten, traditionsreichen und auch überregional bekannten Kanzlei Reitz, deren Mitnamensgeber er schließlich durch die spätere Firmierung unter Rechtsanwälte Reitz-Bürrig wurde.

Benjamin M. Bürrig ist seit vielen Jahren weit überwiegend sowohl beratend, als auch prozessual auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig und vertritt dort regional sowie bundesweit in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen in erster Linie Arbeitgeber jeglicher Größenordnung, d.h. angefangen vom Kleinbetrieb bis hin zu Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Jedoch werden ganz bewusst auch Arbeitnehmer von ihm umfassend arbeitsrechtlich vertreten, was den Vorteil hat, dass sich Benjamin M. Bürrig aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrungen für beide Seiten nicht nur in die Situation des Mandanten, sondern auch in die des jeweiligen Gegners wesentlich besser eindenken kann. Besonders wichtig ist ihm eine möglichst frühzeitige Einschaltung, da bereits ein einfacher, jedoch wichtiger Rat, wenn er denn zum richtigen Zeitpunkt erfolgt, sehr oft dabei helfen kann, eine aufkeimende Streitigkeit noch zu verhindern oder aber sie schon in die richtigen Bahnen zu lenken, um später eine deutlich bessere Ausgangslage zu haben.

Der Vater eines Sohnes pflegt Mitgliedschaften im Aachener Anwaltverein e.V. (AAV) sowie in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins.

In seiner Freizeit ist Benjamin M. Bürrig – seit seinem 6. Lebensjahr – leidenschaftlicher Golfer und seit einigen Jahren Mitglied im Aachener Golfclub 1927 e.V.. Neben dem Sport auf dem gepflegten Rasen ist die Beschäftigung mit Literatur der Gegenwart und Kunst eine weitere Leidenschaft geworden – zwei Dinge, die er gut mit dem dritten Hobby Reisen zu verbinden vermag.

 

Fremdsprachen

Englisch

Rechtsgebiete

Sekretariate

Nicole Wiktorski

T: +49 (0)241 94 90 119
F: +49 (0)241 53 63 75
E: dez.bb@bkw-anwalt.com

Unsere Rechtsgebiete